Der Mörder im Dorf

Der Mörder im Dorf


∴ ≈ ∴ ≈ ∵ ≈ ∴ ≈ ∵ ≈ ∴

Vor vielen Jahren lebte ein Mädchen namens Mara in einem armen Dorf. An einem Tag ging ein Mörder in das Dorf und tötete alle, die er sah. Alle außer Mara.
Mara hatte sich nämlich auf dem Dachboden versteckt. Mara sagte: „Zum Glück hat der Mörder mich nicht gefunden. Aber er hat die anderen getötet. Was soll ich jetzt machen? Am besten ich hole Hilfe.“ Mara ging in den Wald um sich Hilfe zu holen. Auf dem Weg sah Mara einen Zwerg namens Zwergi. Mara fragte: „Willst du mir helfen?“ Zwergi sagte: „Ja na klar!“ Zwergi und Mara gingen wieder in das Dorf. Als Zwergi die toten Menschen sah, kam der Mörder angeschossen. Blitz¬schnell nahm Zwergi seinen Zauberstab und schrie: „Idewums und Ziebelstumpf! Menschen leben, Mörder kleben!“
Der Mörder klebte an einem Baum und Mara erschoss ihn mit einem Gewehr. Ab dann lebten Zwergi und Mara bis an ihr Lebens¬ende zusammen und so wurden auch die Menschen wieder lebendig.
Hannes
~~~~

Anfahrt

privat google maps

Schick in Dunkelblau

Wir stellen vor: Unsere Schul-Tshirts!

Danke an alle Unterstützer!

2019

Volksbank KölnBonn e.G.

Sparkasse KölnBonn

Spada Bank

Eltern der Pfälzer Straße

"Pfälzer Tön"

Wir verwenden Cookies, um unserer Webseite gut lesbar und informativ zu machen. Einige unserer Seiten beinhalten Cookies von Drittanbietern, die Nutzerverhalten aufzeichnen. Genaue Informationen dazu und Möglichkeiten des Umgangs mit Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung. Wenn du ein Kind bist, lass dir den Text von einem Erwachsenen erklären.