Eulen - Werkstatt
die eulenklasse

Wir stellen uns vor

Als die Eulen fröhlich von Frau Volk empfangen wurden, haben wir zuerst ein paar Spiele gespielt.
Wir sind 23 Kinder. Davon sind 12 Mädchen und 11 Jungs. Die Klassentiere heißen Olga und Egon. Egon wird fürs Wochenende immer am Freitag verlost.
Unsere Klasse hat mit Frau Mager Englisch und Sportunterricht. Sachunterricht und Mathematik bei Frau Volk gefallen uns sehr gut. Im Sachunterricht soll jeder Gruppentisch zwei Pflanzen pflegen. Deutschunterricht mögen wir nicht so sehr. An einem kleinen Tisch sammeln wir Sachen zu dem Buchstaben, den sie gerade lernen. Sport macht uns besonders viel Spaß. Zu Ostern haben wir Hasen gebastelt, die auf langen Zahnstochern stecken.

Den Eulen gefällt in der Schule und Klasse: der Pausenhof, dass die Klasse so groß ist, die vielen tollen Ausflüge und das neue Baumhaus.
Wir könnten folgende Dinge besser machen: leiser sein im Unterricht, keinen Quatsch machen, wenn die Lehrerin nicht in der Klasse ist und noch vieles mehr...
Wir freuen uns aber trotzdem schon ganz doll auf die nächsten spannenden Schuljahre.

Aufgeschrieben von Anastasija, Laura und Stella und erzählt von Liz und Suhail

 

Drei Diamanten

∴ ≈ ∴ ≈ ∵ ≈ ∴ ≈ ∵ ≈ ∴

Vor langer Zeit lebte eine Mutter mit ihrer Tochter in einer kleinen Hütte. Die Tochter hieß Melissa wurde von allen aber nur Mimi genannt. Die Familie hatte nicht viel Geld und der Vater war gestorben. Deswegen be¬kam Mimi einen Stiefvater. Der Stiefvater war nicht so nett und mochte Mimi nicht. Mimi mochte ihn ebenfalls nicht. Eines Tages war der Vater plötzlich verschwunden und einer seiner Ohrringe war auch weg. Die Mutter machte sich Sorgen denn sie mochte ihren Mann. Spät abends kam der Vater zurück. Die Mutter und Mimi schliefen schon. Aber als Mimi aufwachte war ihre Mutter zu Stein verwandelt und sie weinte bitterlich. „Mama werde wieder normal!“, schrie sie. Und als sie ihre Mutter anfasste, leuchtete eine Botschaft in dem Stein auf. Sie lautete: diese Botschaft hier kommt von einem Zau¬berer und von deinem Stiefvater. Wir haben deine Mutter verwandelt. Um den Zauber wieder zu lösen musst du drei Diamanten finden und sie in die Schüssel aus der Küche legen. Die Schrift erlosch wieder. Mimi brüllte: „Dieser böse Zauberer! Und mein Stiefvater ist auch nicht viel netter!“ Sie zog einen der Ohrringe an, denn sie dachte es wäre ihrer.
Plötzlich war sie im Schloss des Zauberers und vor ihr auf dem Boden lag ein Diamant. Mimi hob ihn auf, rannte raus und stolperte über etwas. Mimi wollte gucken, was es war und es waren zwei Diamanten. Ihr fielen bei¬nahe die Augen aus dem Kopf so dolle freute Mimi sich. Sie blieb noch einen Moment da und fragte sich warum sie eigentlich beim Zauberer war. Ein paar Minuten blieb sie noch dann ging ihr ein Licht auf. Wenn man den Ohrring anzog war man beim Zauberer und wenn man ihn auszog war man bei Mimi Zuhause. Also zog sie den Ohrring aus und war Zuhause. Dann sagte sie: „Endlich Zuhause.“ Und sie legte die Dia-manten in die Schale und ihre Mutter löste sich wieder auf. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Paula
~~~~

Suchen - Lernen - Zeitvertreib

       
blinde_kuh.jpg helles_koepfchen.jpg fragfinn.200 tom.jpg
Blinde Kuh-Suchen Helles Köpfchen-Suchen Fragfinn-Suchen Kindernetz-Filme
geoline.jpg kindernetz.jpg kidsweb.jpg medizin_für_kids.jpg
Geolino-Wissen Kindernetz-Wissen Kidsweb-Basteln  Medizin für Kinder 

Klassen-Wegweiser

erdmaennchen modulGeschichten von und über die Erdmännchen kann man hier lesen...

fuchs modulGeschichten von und über die Füchse kann man hier lesen...

Hase modulGeschichten von und über die Hasen kann man hier lesen...

hummel modulGeschichten von und über die Hummeln kann man hier lesen...

baer modulGeschichten von und über die Bären kann man hier lesen...

eule modulGeschichten von und über die Eulen kann man hier lesen...

pinguin modulGeschichten von und über die Pinguine kann man hier lesen...

kaengeru_quer modulGeschichten von und über die Kägurus kann man hier lesen...

Anfahrt

privat google maps

Schick in Dunkelblau

Wir stellen vor: Unsere Schul-Tshirts!

Danke an alle Unterstützer!

2019

Volksbank KölnBonn e.G.

Sparkasse KölnBonn

Spada Bank

Eltern der Pfälzer Straße

"Pfälzer Tön"

Wir verwenden Cookies, um unserer Webseite gut lesbar und informativ zu machen. Einige unserer Seiten beinhalten Cookies von Drittanbietern, die Nutzerverhalten aufzeichnen. Genaue Informationen dazu und Möglichkeiten des Umgangs mit Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung. Wenn du ein Kind bist, lass dir den Text von einem Erwachsenen erklären.