Aktuelles

Informationen zum Schulleben in diesem Schuljahr

LIEBE ELTERN,

die ersten Schulwochen liegen nun hinter uns und bisher sind wir sehr zufrieden mit unseren Abläufen. Auch wenn Sport- und Musikunterricht im Freien noch gewöhnungsbedürftig sind, so finden wir alle auch hier weiter zu einer neuen, guten Routine.

Um Sie vollumfänglich zu informieren, stellen wir an dieser Stelle weiterhin alle Elternbriefe online und möchten Ihnen ebenso die Informationen auf den Seiten des Schulministeriums empfehlen. So haben Sie jeder Zeit und von überall aus die Möglichkeit, alles nachzulesen und sich aktuell zu informieren.
Nach wie vor erreichen Sie die Schule über die üblichen Wege: per Mail, per Fax, per Telefon. Zusätzlich ist das Sekretariat telefonisch erreichbar Di, Do, Fr jeweils 07.30 – 12.30 Uhr.

An dieser Stelle möchten ich Sie im Namen aller an unserer Schule Beteiligten (Kinder und MitarbeiterInnen) bitten, sich an die Vorgaben des Ministeriums hinsichtlich des Umgangs mit einer Erkrankung zu Hause zu halten. Die jahrestypische Erkältungswelle wird kommen und gerade in diesen Zeiten ist es besonders wichtig, sehr verantwortungsbewusst zu handeln.
Das Ministerium schreibt dazu:

„Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das Schaubild auf der Seite des Schulministeriums gibt Ihnen eine Empfehlung, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten. Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Regelungen informieren. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und alle am Schulleben Beteiligte sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.“

Dem möchten wir uns als Pfälzer Team anschließen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Sollte es an unserer Schule zu einem Corona-Fall kommen, so möchte ich ganz deutlich darauf hinweisen, dass es klare Handlungsvorgaben des Gesundheitsamtes gibt, an die sich auch unsere Schule halten muss. Das Gesundheitsamt entscheidet dann, ob einzelne Personen, Teile von Klassen oder ganze Klassen in Quarantäne geschickt werden müssen. In einem solchen Fall werde ich die Schulgemeinschaft umgehend per Mail informieren – vorrangig werden wir natürlich zunächst Kontakt zu den von Quarantänemaßnahmen betroffenen Personen.

Bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie herzlich
Ihre Elsa Trapp-Schwering
Schulleiterin

Weiterführende Informationen finden Sie auch hier:

Internetauftritt Schulministerium NRW
https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

Schaubild „Wenn mein Kind zuhause erkrankt – Handlungsempfehlung“
https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Erkrankung%20Kind%20Schaubild.pdf

 

Vielen Dank!

Elsa Trapp-Schwering
Schulleiterin

 


Alle Elternbriefe zu Unterricht und Betreuung seit dem 13. März 2020 in der Übersicht

 

13. August - Brief der Ministerin Yvonne Gebauer an alle Eltern zum Start diesen Schuljahres 

hier: (Elternbrief)
 

10. August - Informationen zu allen Themen im Schuljahresverlauf: Schulbeginn und -ende, Hygieneregeln, schulische Mitwirkungs-Gremien, Stundenpläne, Elternabende, Geburtstagsfeiern, Vorgehen bei Infektionen und Informationen zum Lernen auf Distanz

hier: (Elterbrief)
 

03. August - Informationen zur Hygiene- und zur Unterrichtsgestaltung lt. Vorgabe des Schulministeriums

hier: (Elternbrief)
 

22. Juni - Ferienbetreuung gemäß der Corona-Schutz-Verordnung mit Programm

hier: (Elternbrief)
 

15. Juni - Mitteilung von Mikis e.V. zur Berechnung des Essengeldes von April bis Juni

hier: (Elternbrief)
 

10.Juni - Informationen zu Unterricht und Ganztag in den kommenden zwei Wochen

hier (Elternbrief)
 

05. Juni - Vorab-Information zu Unterricht und Ganztag ab Montag, 15. Juni

hier (Elternbrief)
 

16. Mai - eine Woche Unterricht im rollierenden System mit Hygienevorschriften

hier (Elternbrief)
 

08. Mai - Start mit Rollsystem und Notbetreuung ab 11. Mai 2020

hier (Elternbrief)
 

30. April - Rollierender Schulstart für alle, Notbetreuung, Schule für Viertklässler ab 07. Mai

hier (Elternbrief)
 

30. April - Grenzen und Möglichkeiten digitaler Lernformen in der unterrichtsfreien Zeit

hier (Elternbrief)
 

28. April - Homeschooling, Hygienemaßnahmen ab 04. Mai, Notbetreuung ab 28. April

hier (Elternbrief)
 

22. April - Informationsstand heute, Notbetreuung kommende Woche

hier (Elternbrief)
 

20. April - Homeschooling, Notbetreuung, 4. Klassen, Versetzung, Kontakt zu Klassenleitung

hier (Elternbrief)
 

16. April - Änderung Durchführung Notbetreuung, Unterichtsaufnahme Klasse 4, Lernen für Klassen 1 - 3

hier (Elternbrief)

 

03. April - Osterferien

hier (Eltern- und Kinderbrief)

 

31. März - Ergänzende Informationen zur Notbetreuung

hier (Elternbrief)

 

26. März - Brief der Schulbehörde an alle Kinder zum Schutz älterer Menschen

hier (Artikel)
 

21. März - Erweiterung der Notbetreuung/Antragsformular

hier (Elternbrief)

hier (Antrag Notbetreuung)

 

20. März - Essensgeld unseres Trägers Mikis e.V.

hier (Elternbrief)

 

16. März - Lernzeitaufgaben, Erreichbarkeit der Schule, Elternsprechtage/ Ergänzung Notbetreuung

hier (Elternbrief)

 

15. März - Durchführung der Notbetreuung/Antragsformular für den Arbeitgeber

hier (Elternbrief)

hier (Zusatzinformation)

hier (Formular Notbetreuung)

 

13. März - Elternbrief zur Schulschließung/Notbetreuuung/Lernen zuhause

hier (Elternbrief)

Anfahrt

privat google maps

Schick in Dunkelblau

Wir stellen vor: Unsere Schul-Tshirts!

Danke an alle Unterstützer!

2019

Volksbank KölnBonn e.G.

Sparkasse KölnBonn

Spada Bank

Eltern der Pfälzer Straße

"Pfälzer Tön"

Wir verwenden Cookies, um unserer Webseite gut lesbar und informativ zu machen. Einige unserer Seiten beinhalten Cookies von Drittanbietern, die Nutzerverhalten aufzeichnen. Genaue Informationen dazu und Möglichkeiten des Umgangs mit Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung. Wenn du ein Kind bist, lass dir den Text von einem Erwachsenen erklären.