Fastelovend 2019

Endlich war es so weit, der große Tag: KARNEVAL!!! Wir konnten uns kaum mehr halten. Als wir aufwachten, zählten wir jeden einzelnen Schritt von unserem Haus bis zur Schule... Unsere Knie zitterten und wir hatte Schmetterlinge im Bauch, so aufgeregt waren wir. Dann nahmen wir unseren ganzen Mut zusammen und traten ein. Es war, als würden Menschen und phantasievolle Wesen aus Büchern und Filmen, aus aller Welt zusammen kommen. Übrigens, wir hatten sehr kreative Kostüme, von A-Z, alles war dabei. Z.B. Lego- Männchen, eine Taucherin oder Greg aus Gregs Tagebuch. Jede Verkleidung war einmalig!
Alle gingen in ihre Klassen. Wir tanzten, hatten Spaß und machten Fotos. Es war toll! Später haben wir in der Fuchsklasse auch einen Kostümwettbewerb veranstaltet. Theo hat ihn gewonnen: Er war als Riesenbaby verkleidet. Dazu gehörten ein Schnuller und eine Milchflasche. Am Ende machten wir noch ein Gruppenfoto und dann gings auch schon los. Mit der Polonaise sammelten wir, die Viertis, alle Kinder ein und stolzierten in Richtung Ausgang. Ich muss zugeben, wir waren wieder sehr aufgeregt. Unsere Herzen klopften total laut und unsere Beine zitterten, als wir auf der Bühne draußen auf dem Hof ankamen.
Nun war es so weit, die Karnevalsfeier, moderiert durch den 52er-Rat, konnte richtig starten: Die Musik wurde leiser und unsere Herzen klopften lauter. Die erste Ansage kam. Alle starten auf uns und waren gespannt. Zuerst wurden natürlich alle begrüßt. Dann ging die Musik an und wir sangen los. Nachdem wir "Uns sproch es Heimat" und "Claudia" gesungen hatten, gab es eine Pause. Wir waren in der Disco und haben uns auch am Buffet bedient. Es dauerte nicht mehr lange und da ertönte das Lied "Nie mehr Fastelovend" und alle stürmten wieder zur Bühne. Wir sangen alle mit und genossen auch den Auftritt der Roten Funken. Die Feier lief sehr gut und Karneval war einfach toll.

Von Alessia und Obioma

Anfahrt

privat google maps

Schick in Dunkelblau

Wir stellen vor: Unsere Schul-Tshirts!

Danke an alle Unterstützer!

2018

Sparkasse KölnBonn

 

Spada Bank

 

Eltern der Pfälzer Straße

 

 

"Pfälzer Tön"

Wir verwenden Cookies, um unserer Webseite gut lesbar und informativ zu machen. Einige unserer Seiten beinhalten Cookies von Drittanbietern, die Nutzerverhalten aufzeichnen. Genaue Informationen dazu und Möglichkeiten des Umgangs mit Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung. Wenn du ein Kind bist, lass dir den Text von einem Erwachsenen erklären.
Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden Ich lehne ab